Homido

Autor: Andreas Johannsen
Datum: 17. Februar 2016

Homido bewertung

facebook buyvrguidecom  twitter buyvrguide_com  instagram buyvrguide_com  google buyvrguide.com  rss
Nach lesend und hörte gute Sachen von Homido, ich entschied mich schließlich, ihren VR-Kopfhörer zu kaufen. Homido ist ein VR-Zuschauer, der den Bildschirm, Sensoren und Computermacht Ihres Smartphone benutzt, um Sie in eine Virtual Reality Welt zu teleportieren. Inzwischen gibt es viele Preisnachlass-VR-Zuschauer. Homido verkaufen Sie billiger nicht, aber ganz mehr von einem Mittel-Produkt. Es ist kein Samsung Gear VR, aber wenn Sie kein Samsung-Telefon haben, ist es eine der besten Wetten für einen VR-Zuschauer!

 

Dein VR Guide Score
Score_4outof5

Plus
  • Gutes VR Erlebnis
  • Funktioniert auf iPhone und Android
  • Relativ breites Sichtfeld
  • Stabil
  • Passt gut
  • Anpassbare Linsen
Minus
  • Keine Positionstracking
  • Mittleres Eintauchen (Realitätsnähe)

Überblick

Wie der Oculus Rift wurde Homido durch eine Crowdfunding-Kampagne verwirklicht, und wie Oculus Rift überstieg Homido auch ihr Ziel. Als ihre Kampagne endete, war das Ziel mit einem kolossalen 335% erreicht worden. Homido hat eine Anstrengung gemacht, in der Mitte der Preisauswahl einen idealen VR-Kopfhörer zu schaffen. Die Zielgruppe ist der Verbraucher, der mehr als nur einen Blick in die Welt von VR will, aber zum gleichen Zeitpunkt wird nicht vorbereitet, ziemlich in einen HTC Vive oder einen Oculus Rift zu investieren. Gegenwärtig verfügbar ist Homido bei weitem das Beste aus den vielen Plastik-VR-Kopfhörern auf dem Markt.

kaufen homido

Homido Bewertung

Homido ist ein aus Plastik gewesener VR-Zuschauer. Es hat zwei Gurte pflegten, die VR-Gläser vor Ihren Augen, beiden regulärem, das um Ihren Kopf geht, festzuhalten und einer, über Ihren Kopf zu setzen, der an der Front der Schutzbrille und dem Rücken des anderen Gurtes befestigt wird. Ich empfehle definitiv, beide Gurte zu benutzen, weil es die Erfahrung verbessert und sicherstellt, dass die Schutzbrille nicht über Ihre Nase herunterfällt oder bekommt, verlieren Sie, wenn Sie sich bewegen.

 

Wie mit, Google Cardboard, ich würde nicht empfehlen, Gläser unter diesem Kopfhörer zu benutzen, als die Erfahrung wird einfach zu unbequem. Aber Homido hat dieses Problem mit drei verschiedenen Linsen untergebracht, das ins Paket eingeschlossen wird. Einer für kurzsichtige Vision, einer für reguläre Vision und einer für weitsichtige Vision.

 

Homido VR headset bewertung
Homidos VR Headset

Auf jeder Seite des Kopfhörers sind zwei rote Knäufe, und oben auf dem Kopfhörer ist ein anderer roter Knauf. Diese sind alle Werkzeuge, die Sie benutzen können, die Entfernung zwischen Ihren Augen und die Linsen in Reihenfolge zu kalibrieren, um die beste mögliche Erfahrung zu erreichen.

Wie gelegentlich mit anderen VR-Gläsern passiert, kann das Glas nach einer Weile, die Homido auch untergebracht hat, indem sie Belüftungslöcher in der Spitze vom Kopfhörer schaffen, zu Nebel starten.

In der Front des VR-Kopfhörers ist ein Halter für Ihr Telefon und verschieden, z.B. Samsung Gear VR damit kann benutzt werden fast irgendein smartphone. Wie im Bild gesehen, ist der Telefonhalter im Grunde eine strapazierfähige Klammer, die das Telefon festhält. Der einzige Nachteil dazu ist die Tatsache, dass Sie der Richter davon sind, ob es richtig eingerichtet wird, weil das Telefon nicht in ein beschränktes System eingelegt wird.

Wenn Sie den virtuellen Wirklichkeitskopfhörer benutzen, kann es ein Nachteil sein, dass diese bestimmten Spiele oder VR-Erfahrungen einen touchscreen verlangen. Um Spiele auszuwählen, Schubspiel, und so weiter. Sie müssen gelegentlich das Telefon aus dem Halter herausnehmen, zu nur Bedürfnis, es in Stelle zurückzustellen. Das kann ein ganz großer Ärger in der Mitte einer ehrfurchtgebietenden VR-Erfahrung sein. Ich sollte hinzufügen, aber, dass diese ärgerliche „Verzögerung“ vermeiden konnte, indem er Sie einem Bluetooth Gamepad benutzt. Bluetooth Gamepad ist bei Preisen zwischen €9-27 verfügbar.

Beispiel eines Bluetooth Controller
Beispiel für eine Bluetooth-Controller

Telefon-Anforderungen

Der VR-brillen ist völlig vereinbar mit sowohl Android als auch iOS-Smartphones. So weit wie Größe empfehlen wir nichts größerem als der iPhone 6 Plus.

VR Software/Inhalte

Wie in vorausgehenden Posten erwähnt, gibt es viele Gelegenheiten, VR Apps zu laden, und die Auswahl wird immer größer. Weiterhin gibt Homido Ihnen auch die Möglichkeit, ihren eigenen Apps durch das Homido-Zentrum zu laden. Persönlich bin ich nicht vom Inhalt weggeblasen worden, und ich habe stattdessen Stammkunden-VR-Apps zu meinem iPhone geladen.

Der Inhalt kann in die folgenden drei Arten geteilt werden.

  • VR – 180- und 360-Grad Video
    • Video aufgenommen mit besonderer Kameraart
    • Kann Ihnen das Erlebnis schenken, als würden Sie im Stadion sitzen und Ihrem Lieblingsteam beim Sieg der Meisterschaft zuschauen oder als würden Sie ein Musical wie “Phantom der Oper” schauen.
  • VR Erlebnisse
    • Animierte Erlebnisse
    • Kann Dinge machen, wie Sie auf eine lehrreiche Reise durch das Universum zu nehmen oder nehmen Sie auf eine Fahrt auf die verrückteste Achterbahn
  • VR Spiele
    • Computerspiele, wo Sie typisch in die Spielwelt gesetzt werden
    • Könnte auch etwas sein wie das Steuern eines Raumschiffs oder das Manövrieren selbst in der Spielewelt.

Unten habe ich Beispiele von zwei Erfahrungen bereitgestellt, die ich mit dem Homido-Kopfhörer gehabt habe.

Youtube

Es ist jetzt möglich, 360-Grad Video über YouTube zu sehen. Alles, was Sie machen müssen, ist hineinzugehen, #360video in der Suchleiste, und dann sollten Videos erscheinen. Viele der Videos sind Naturerfahrungen, Flüge, und so weiter. Persönlich bemühte ich mich ein ziemlich nervenaufreibender Rückfall.

Air Race VR

Außer der Reise und der Eingangskarte für Tivoli. Es ist offensichtlich ziemlich nicht die Gleichen, aber Air Race VR gibt Ihnen dennoch einen Wirbelwind von einer Fahrt auf einem kleinen Karussell. Es ist als eine kostenlose App verfügbar.

 

Preis

Auf Homido’s eigener Webseite können Sie gegenwärtig den VR-brillen für €69,99 kaufen.

kaufen homido

Fazit

Sie können die Homido-Gläser nicht mit den teuren High-End-VR-Kopfhörern, wie Oculus Rift und HTC Live, vergleichen. Homido ist eine Art von VR-Kopfhörer der mittleren Klasse. Es stellt die gleiche vollständige Erfahrung nicht bereit als Samsung Gear VR, aber wenn Sie kein Samsung-Telefon haben, ist Homido gegenwärtig Ihre am besten wetteten für einen sehr guten VR-Zuschauer.

Wir schrieben in unserem Google Cardboard-Überblick, dass diese Pappe für Leute, die einen Blick wollen, in welche Virtual Reality war, ist. Homido ist für jene, die nicht nur einen Blick wollen, aber das ein wenig mehr Mal auf guter VR-Unterhaltung ausgeben will. Verschiedener Google Cardboard, dieser Kopfhörer ist viel bequemer, es hat eine breitere Auswahl von Sicht, und die Regulierungsmöglichkeiten für Vision geben Ihnen ein schärferes Bild. Alles davon hat mich zu einem Homido-Fan gemacht, und wenn Sie ein wenig mehr als Google Cardboard wollen, empfehle ich definitiv, dass Sie einen Homido VR Headset kaufen.